Hallo, hier ist euer Dropshipping Experte Fabian. Ja, ich habe es angekündigt. Wir haben ein neues Format. Und zwar ich habe eine Idee. Ein kleines Experiment. Die Leute sagten immer zu mir, Fabian wir müssen mehr in die Praxis, wir wollen mehr von dir als Dropshipping Experten lernen. Ok, da habe ich mir überlegt, wie könnten wir denn in die Praxis gehen.

Wie könnte das aussehen? Und die Sache ist relativ simpel. Ich möchte euch Folgendes anbieten: Ihr habt ja immer so einen Shop. Eine Landingpage. Irgendwas habt ihr ja womit ihr Geld verdienen wollt. Und das heißt auch einen Shop im Sinne eines Amazonshops, eines Yatego-Shops. Also eine Plattform. Und wo auch immer ihr verkauft und vor allem wie auch immer ihr verkauft – ob ihr das über E-Mail-Marketing löst, über ein Funnel ist oder wie auch immer. Ihr habt irgendwas mit dem ihr Geld verdienen wollt. Und meistens – das ist immer so das Problem am Anfang – man kommt nicht dahin wo man hinwill, nämlich dass man Umsatz generiert wie die ganzen großen Dropshipping Experten. Das ist mir klar.

Deswegen hier die folgende Idee: ihr findet in dem oben stehenden Video einen Link. Bei dem Link landet ihr auf unserer Landingpage, da könnt ihr dann ein Formular ausfüllen. Und in diesem Formular könnt ihr mir Daten zu eurem Projekt geben. Nämlich wie ihr verkauft und wo ihr verkauft. Und das interessiert mich jetzt erstmal nicht in der Definition, welche Plattform das ist oder welche Shopsoftware das ist. Sondern im Prinzip geht es einfach nur um die Fakten. Ich brauche die Fakten, dass es dein Business ist. Und dann schreibt ihr vielleicht auch mal rein, wenn du schon ein paar Probleme selber erkannt hast, warum das Problem so und so ist wie es ist. Könnte konkret so sein, dass du sagst, Mensch ich mache bei Facebook Werbung, aber irgendwie kauft keiner. Denn das sind so Probleme mit denen die Leute tagtäglich konfrontiert sind. Oder sie haben einen Shop – einen ganz schönen Shop sogar, aber da kauft auch keiner. Andere haben wiederum das Problem, die haben einen Ebay-Shop. Da kauft aber irgendwie auch keiner. Selbst wenn sie auf einer Plattform wie Amazon sind, da kauft auch wieder keiner. So, und ich will dann mal probieren zu helfen, warum kauft denn keiner. Ich brauche dazu auch keinerlei tieferen Einblicke, wie so ein Admin. Das kann man dann im zweiten Gespräch machen, wenn man das vertiefen will. Ich möchte euch anbieten von allen Menschen die sich hier jetzt melden. Wir machen das wöchentlich. Das heißt ihr könnt das erstmal schön alles ausfüllen. Wir haben deswegen vier Kandidaten die wir jeden Monat und jeden Sonntag jetzt eben vorstellen.

Das heißt ich werde jede Woche, ab nächste Woche mir jetzt einen von euch, der sich hier eingetragen hat, rausnehmen und werde diesen Shop besprechen. Objektiv besprechen, sodass wir alle etwas davon haben. Wir werden den Shop nicht schlechtmachen, aber wir werden ganz objektiv darüber sprechen, was könnte man besser machen. Und so ein Learning für andere die das sehen daraus ziehen. Das heißt wir werden schauen, funktioniert unsere Suche, wie sind denn die Keywordings, haben wir denn irgendwelche offensichtlichen Stolpersteine, wirken wir offensichtlich unseriös, aber vielleicht durch die Shopbetreiberbrille betrachtet ist das gar nicht klar, dass es so ist wie es ist. Naja und diese ganzen Fakten die schauen wir uns an. Darum soll es gehen. Und deswegen seid ihr jetzt aufgerufen diesem Link unter dem Video zu folgen. Mir ein paar Fragen zu euerm Shop zu stellen zu euren Kampagnen. Und wie gesagt, egal ob ihr schon merkt, dass es hängt oder denkt naja so ein bisschen objektive „Kritik“ die könnte ganz nett sein. Egal, wie auch immer. Einfach mal diesem Link folgen und wir werden dann mit ein bisschen Glück auch deinen Shop besprechen. Und für alle anderen die sagen, naja mit ein bisschen Glück ist eine schöne, gute Sache. Denkt bitte daran, wir haben unsere Mentoringpakete. Im Rahmen der Mentoringpakete können wir bis hin zu einem Tages- oder Wochenworkshop auch proaktiv in deinen Shop reingehen und dann natürlich auch von der Backendseite im Detail. Aber jetzt erstmal hier wie gesagt so ein erstes Feeling, damit wir alle etwas davon haben.

Deswegen unsere neue Serie: Tu´s nicht! Und bei Tu´s nicht! geht es genau darum, dass wir die offensichtlichsten Fehler im Dropshipping bzw. im E-Commerce-Business mal ansprechen. Und wir schauen einfach mal ob ihr Google-AdWords-Werbung macht und sagt, ja ich mache die Werbung auch für Mobile Devices. Und dann merken wir, wir haben gar keine mobileoptimierte Homepage. Oder wir merken, wir haben einen lokalen Georadius und wir machen aber Werbung in Spanien. Und wie auch immer, wir schauen uns die kniffligsten Kniffe an, warum es vielleicht nicht so performed das Ganze wie ihr euch das wünscht. Und dazu gibt es bestimmt immer etwas Tolles zu sagen. Das heißt schickt mir jetzt einfach in dem Link eure Shops, eure Probleme. Und wir werden uns immer jede Woche einen rauspicken. Und wir werden darüber sprechen. Und ich hoffe, dass wir davon alle mehr haben. Und ich hoffe, dass die Einschaltquoten deswegen ein bisschen steigen. In diesem Sinne starten wir hiermit mit deinem Input.

Interesse an Kreuzfahrten für Dropshipper und Firmengründer mit Deinen Dropshipping Experten? Informiere Dich hier!