Willkommen zu diesem schönen Mittwoch. Heute geht es um das Thema Dropshipping. Und ich, euer Dropshipping Experte, möchte euch ein paar Tools mit auf den Weg geben, wie ihr euren ganzen Kundensupport effizienter gestalten könnt, insbesondere mit dem Schwerpunkt, wenn ihr auf Amazon oder Ebay verkauft.

Dropshipping – ja Dropshipping ist irgendwie in aller Munde und ich habe mir deswegen überlegt, wie könnten wir das Ganze hier noch praxistauglicher gestalten? Und die letzten Monate, gerade in den Liveprojekten, haben wir immer gemerkt, dass sich vielmehr eigentlich in dem Bereich der Praxis man sich hinbewegt und weniger zur Theorie. Und deswegen würde ich gerne ein bisschen diesen thematischen Schwerpunkt am Mittwoch von Dropshipping – von dem rein isolierten Dropshipping- ein bisschen breiter aufstellen zu dem Thema E-Commerce – was natürlich trotzdem der gemeinsame Nenner Dropshipping ist.

Und wenn man es jetzt unter dem Gesichtspunkt noch ein bisschen tiefer beleuchtet, dann unter dem Thema Marketing-Automatisierung. Wir sind in dem Bereich Marketing-Automatisierung schon in sehr vielen Projekten sehr weit, nicht zuletzt natürlich in den Elite-Projekten wo wir sehr viele Automatismen eingebaut haben und diese auch stetig erweitern. Und deswegen würden wir gerne diesem Thema noch ein bisschen eine größere Bandbreite bieten wollen. Und dazu bietet es sich zunächst einmal an, dass ich euch hier in unser neues Webinar einladen möchte. Es ist jetzt gerade gestartet. Und zu dem Thema Marketing-Automatisierung gibt es eine Menge zu sagen. Viele Einsatzmöglichkeiten wie gesagt im Dropshipping-Bereich, im E-Commerce-Bereich. Aber auch – und das ist das Spannende – jenseits dieses Business, Marketing-Automatisierung funktioniert natürlich auch im klassischen Betrieb, in einer Anwaltskanzlei, beim Steuerberater – überall wo Terminierung gemacht werden muss, wo Außendienst ist oder wo es gewisse Abläufe gibt. Und deswegen ist es ein sehr spannendes Spektrum. Und deswegen ist es aber auch genauso relevant für alle die die Dropshipping machen. Aber eben auch alle die neu dazu kommen, die sagen, Mensch wir haben wiederkehrende Arbeiten. Das kostet immer wieder Ressourcen. Das kostete Geld und das würden wir gerne ein bisschen optimieren.

Ja und dafür, um diese Prozesse zu optimieren sind wir ja in den Live-Projekten, in den Mentoring-Phasen. Wir sehen eben nicht nur was vorher, vor dieser ganzen Arbeit steht, sondern eben was in einem Tagesgeschäft anfällt, wie man eben Prozesse skalieren muss, wie man Marketing macht. Es war ja viel gewünscht, dass wir mehr so in den Marketing-Teil reingehen. Und jetzt habe ich mir halt überlegt, dass wir das Ganze mit dem Schwerpunkt Marketing-Automatisierung machen, also Automatisierung im Hinblick auch auf Skalierung. Und somit kann jeder, der jetzt hier Dropshipping macht genauso davon partizipieren von diesen Ansätzen wie jeder der im klassischen Bereich eben Vertrieb macht im Internet. Denn nichts anderes ist ja Dropshipping letztendlich als Kunden suchen, automatisieren wo es eben geht und skalieren daraus resultierend.

Und heute wie gesagt mit dem Schwerpunkt Amazon und Ebay, möchte ich euch ein cooles Tool mal vorstellen. Es ist eine Helpdesk-Lösung. Ein Helpdesk das heißt, ihr müsst nicht unnötigerweise die E-Mails immer wieder manuell bearbeiten, zum Beispiel mit einem Free-Mail-Account, mit einem G-Mail-Account oder mit vielleicht Outlook. Sondern gerade wenn ihr eben das Business, auch Dropshipping jetzt größer wird, wenn es mehrere Kunden gibt. Wenn ihr vielleicht auch noch einen Freelancer habt oder später einen Mitarbeiter, dann geht es ja auch darum, wie kriegt man diese Mails relativ schön organisiert. Und zugegeben, das war auch bei uns im Unternehmen immer – in den letzten Jahren – ein brutales Problem und wir hatten nie solche Lösungen. Und heute habe ich jetzt deswegen für uns selber hier auch mal eine Lösung gesucht. Habe überlegt, was könnten wir machen?

Wir sind jetzt bei dem Help-Anbieter von Zendesk gelangt. Was Zendesk im Detail ist, das würde ich euch eher im Webinar erklären wollen, nicht an dieser Stelle. Losgelöst aber davon gibt es eben auch noch eine andere, ich nenne es mal Alternative, die man andocken könnte. Und da habe ich euch sogar einen exklusiven Rabatt rausgehandelt von 20 Prozent. Dazu jetzt also 20 Prozent könnt ihr sparen durch eine Kooperation, die ich gemacht habe mit ChannelReply. Das Schöne ist, dass ihr alle Amazon-Marktplätze – also auch die europäischen, aber darüber hinaus auch die amerikanischen und natürlich auch bei Ebay das Gleiche – die deutschen, die europäischen und darüber hinaus – sämtliche Marktplätze vereinen könnt in diesem Tool.

Und was ich besonders sehr spannend finde ist, dass nicht nur jetzt diese ganzen Anfragen in euren Helpdesk wandern – also raus, ein Stück weit raus aus diesem klassischen, ich sage mal Free-Mail-Account. Sondern das wirklich Besondere ist im Hinblick, wenn man erste Mitarbeiter hat, dass man auch seine Passwörter zum Beispiel von Ebay nicht weitergeben muss, weil die eben jetzt in diesem neutralen Universum laufen, natürlich auch vielmehr mit Kontrolle sind. Die Kunden werden besser informiert. Sie kriegen eine Information über den Bearbeitungsstand. Das ist also eine sehr komfortable Lösung. Und das Coole ist jetzt über so eine Dienstleistung wie ChannelReply es bietet, habt ihr natürlich die Möglichkeit, dass ihr darüber hinaus noch weitere Informationen zu dem entsprechenden Auftrag angezeigt bekommt. Direkt in eure, ich nenne es mal E-Mail-Maske oder Head-Desk-Mask. Das heißt, ihr müsst euch nicht extra zu Amazon, zu Ebay einloggen. Es werden direkt Informationen zu dem Auftrag angezeigt. Man sieht zum Beispiel, was für ein Artikel wurde verkauft, wie ist der Order-Status, wie ist die Lieferadresse. Das heißt, man hat alle relevanten Informationen zu dem Auftrag direkt griffbereit.

Das ist auf jeden Fall eine sehr, sehr coole Möglichkeit, wenn man sein Business automatisieren will, wenn man sein Business skalieren möchte und wenn man eben auch ein bisschen ein Work Flow, einen Prozess reinkriegen möchte. Also ich finde das eine sehr, sehr gute Möglichkeit diese Integrationsmöglichkeiten. Deswegen haben wir für euch 20 Prozent Rabatt auf diese Möglichkeit, auf diese Tarife rausgehandelt. Ihr könnt es aber auch losgelöst davon zunächst erstmal kostenfrei testen. Es ist eine großartige Möglichkeit wie gesagt, gerade wenn ihr bereits mit Helpdesk-Software von Zendesk oder Freshdesk oder anderen schon Erfahrung gesammelt habt.

Und alle die jetzt sagen, Mensch das ist aber für mich völliges Neuland, dann sei einfach mal hier das Webinar zum Thema Marketing-Automatisierung ein Stück weit empfohlen, damit man sich erstmal seinen Horizont daran erweitert. Und dann kann man das natürlich gemeinsam zum Beispiel in Form eines Workshops auch implementieren. Aber für alle die sagen, naja so ein erster Schritt und gerade mal das Thema Anfragen bei Amazon ein bisschen so zu strukturieren und hier ein bisschen Effizienz reinzukriegen das wäre eine gute Geschichte. Stellvertretend natürlich gerne auch für Ebay. Genau die dürfen jetzt direkt loslegen. Und wenn ihr sagt, ach Mensch wie ist denn das, ich würde direkt jetzt mal loslegen, dann schaut euch das Webinar an. Ich werde euch den Gutscheincode direkt in meinem Webinar mitteilen. Das heißt, ihr könnt dann durch die Teilnahme am Webinar direkt schonmal 20 Prozent hier an dieser Stelle sparen. Ihr könnt den sofort rausnehmen, egal ob ihr das Webinar im Prinzip was ich euch damit eigentlich auf den Weg geben möchte dann anwenden möchtet. Aber die 20 Prozent sind euch auf jeden Fall sicher, wenn ihr am Webinar teilnehmt.

Und damit könnt ihr schonmal so Grund-Flow relativ cool machen und könnt damit beginnen und den Horizont erweitern. Und das ist auf jeden Fall so ein bisschen die Richtung wo ich euch jetzt hier in der Praxis in den nächsten Wochen und Monate immer am Mittwoch ein bisschen mehr in das Geschehen mit reinnehmen möchte mit dem Thema Marketing-Automatisierung. Welche Möglichkeiten gibt es, wie kann man ein Business skalieren, wie kann man automatisieren, wie kann man mehr Effizient reinbringen? Also einfach ein bisschen mehr das Ganze in der Praxis beleuchten. Darum soll es in den nächsten Wochen gehen. Ich würde mich über Kommentare freuen. Wenn ihr konkrete Probleme habt, wo ihr sagt, Mensch das ist wie so ein Nadelöhr, es läuft immer alles genau da durch und da stagniert es ein Stück weit. Ja, teilt mir das mit, dann können wir hier nach Lösungen suchen.

Und alle die jetzt hier bei uns im Elite-Paket sind und sagen, Mensch das ist ja eine coole Lösung, warum hat der Fabian davon noch nie was gesprochen? Keine Sorge, im Rahmen des Mentorings werdet ihr proaktiv darauf hingewiesen. Und für euch habe ich natürlich die 20 Prozent Rabatt und ein paar andere Goodies – nämlich den Integrations-Service. Also in diesem Sinne wird hier keiner benachteiligt und die entsprechenden Informationen kommen zur gegebenen Zeit direkt in euer Postfach beziehungsweise für Nicht-Elite-Kunden in dem Falle im Webinar.

Interesse an Messen zum Thema Dropshipping? Lass dich von deinen Dropshipping Experten begleiten!