Reading Time: 7 minutes

Elite-Dropshipping wird es nicht weiter geben, wir stellen das komplette Coaching Programm komplett ein und keine Sorge, es gibt auch nicht Elite-Dropshipping 5 nein, es ist wirklich die Wahrheit. Es wird ab 21.6. kein Elite-Dropshipping mehr in der Form geben, wie ihr es bislang gekannt habt. Also alle Fakten dazu gibt es jetzt in diesem Video.

Elite-Dropshipping 4 wird es nicht mehr geben

Wenn man draußen in unsere Marketer Welt schaut, dann möchte irgendwie jeder immer mehr verkaufen. Mehr Wachstum, mehr skalieren und natürlich auch dir irgendwie zeigen, wie man ganz schnell reich wird. Das war noch nie unsere Philosophie mit Elite-Dropshipping und die letzten Jahre waren sehr spannend. Wir durften in ganz viele Projekte reinschauen, ganz viele Nischen. Wir konnten ganz viele Leute auch persönlich kennenlernen, hier in Palma de Mallorca und es war wirklich ein Fest. Und das macht uns sogar so viel Spaß, dass wir mit den Bestandskunden, also mit dir da draußen, wenn du Teil unserer Elite Community bist auch gerne weiterarbeiten möchten, nämlich ausschließlich mit dieser Community. Deswegen am 21.6., jetzt diesen Monat ein Sonntag, am 21. Sonntag in diesem Monat. Da, wie gesagt, wird das Elite-Dropshipping 4 in der Form wie es jetzt kennt, unsere Website mit den fertigen Stores, mit der entsprechenden Webinar Bekleidung dazu wird es nicht mehr geben. Wir werden aber auch wie gesagt, kein neues Version 5 oder irgendwie was auch immer was rausbringen, es wird es einfach nicht mehr geben. Warum ist das so? Weil wir uns nicht klonen können. Wir haben die Projekte mit euch aufgebaut, und das macht auch wirklich Spaß. Und wir sind sehr tief drinnen. Wir sind teilweise sehr aktiv engagiert, und es geht gar nicht weiter.

Wir können also nicht immer wieder von der Pike diese Earlybirds aufbauen und irgendwie uns deswegen so klonen. Wir können nicht immer neue Shops aufbauen wie am Fließband. Es stellt sich irgendwie in industrialisiertes Produkt, das man in Massenproduktion gibt und parallel natürlich auch irgendwie die großen Shops denen auch Rechnung trägt. Es wird nicht funktionieren. Und aus dem Grund sind diese kleinen Shops, die Start up Shops, die sogenannten Early-Birds. So gesehen ein Auslaufmodell, und es ist so alles was jetzt da ist, das kannst du dir sichern, aber es wird keinen neuen Early-Birds mehr geben. Demzufolge brauchen wir natürlich auch unsere Tarif- und Leistungsstrukturen in der Form, wie wir sie kennt, auch nicht mehr. Und deswegen wird es ab 21.6. keine neuen Early-Birds mehr geben. Und es wird deswegen auch kein Starter Paket mehr geben. Und es wird deswegen natürlich auch kein Enterprise Paket mehr geben. Das heißt, diese Tarifstrukturen, diese Art von Projekte rangieren wir aus. Das bedeutet, wenn du Teil der Elite Community bist, keine Sorge, dann nehmen wir uns mehr Zeit für dich denn je. Denn wir haben jetzt mehr Zeit, weil wir keine neuen Shops mehr aufbauen müssen. Vorbei die Zeiten, in denen wir irgendwelche Elite Shops im Kleinen im Sinne des Earlybirds aufbauen müssen, der dann zu einem Big Bird wird zu einem Großen. Nein, wir konzentrieren uns jetzt auf dich da draußen. Weil ist so, wo wir angefangen haben vor drei Jahren die ersten Elite Projekte zu sourcen sind ja teilweise genau aus dieser Zeit immer noch Leute am Start.

Und jetzt ist genau das das Problem, das Luxusproblem, die Shops von euch da draußen, die werden zum Teil sehr, sehr groß. Und das Problem ist, weil wir da so viel Zeit investieren dürfen, ich sage es bewusst so, weil es auch wirklich Spaß macht. Und es ist auch eine Ehre ist, euch bei einem Wachstum zu helfen. Deswegen können wir nicht immer noch mehr Zeit parallel rein investieren in neue Businesses, Marktanalysen, Recherchen, Shops Sell-ups. Wir können uns einfach nicht klonen, muss man ganz ehrlich sagen und aus dem Grund gehen wir den entgegengesetzten Wert von den typischen Marketer, die schnell Geld verdienen wollen und noch mehr Coaching Programme nur bis übermorgen. Nein, es ist einfach eine ganz logische Konsequenz, dass es ab 21.6. einfach keine neuen Shops mehr von uns gibt. Das heißt alles was jetzt von unserer Elite Seite ist, das bleibt bestehen. Ich denke, das ist doch nachvollziehbar. Die wurden aufgebaut, die Projekte sind da, die suchen natürlich noch nach einem Nachfolger. Aber die können wir jetzt auch nicht wegzaubern, woher auch, wie auch? Die sind ja da, und die wird es auch weiterhin geben. Die großen Shops, die richtig eingefangenen Shops, wird es auch weiterhin geben, weil die sind ja da, die wurden schon aufgebaut. Aber es ist nach dem Motto wenn weg, dann weg.

Und das gilt insbesondere natürlich auch für die Early Birds, für die kleinen Shops die jetzt doch am Anfang stehen, im ersten Quartal, im zweiten Quartal in der Ecke. Die sind jetzt wenn weg dann weg. Wir bauen keine neuen Early Birds mehr auf. Am 21.6. ist Schicht im Schacht, es gibt keine neuen Earlybirds mehr. Und alles, was bis jetzt auf der Webseite steht, auch das Webinar, es ist absolut aktuell. Bis zu diesem Sonntag am 21. Juni ist genau das noch absolut aktuell. Es wird die Early Birds noch geben, es wird noch ein paar neue Shops geben, die jetzt gerade noch in den letzten Launch Zügen waren. Die werden auf die Webseite gestellt. Aber dann ist Schicht im Schacht. Das heißt, wenn weg dann weg. Es gibt nichts Neues mehr. Ich weiß ja, viele draußen sind immer auf der Webseite und schauen gibt’s etwas Neues und dann telefonieren wir und können gerne gucken, aber es gibt keine neuen mehr. Wir machen keine neuen Early Birds mehr wie sie da sind, könnt ihr nehmen auch in den bestehenden Größen noch in dem Starter Set-Up oder der Enterprise oder Expansion Set-up. Aber ihr wisst es ja, bestehende Shops sind zwangsläufig, weil sie etabliert sind auf Expansion Seller. Weil ihr da noch mehr Marketplaces seht, E-Mail-Marketing, Follow-Up Strategien sind, das heißt die großen Shops, die bewährten Shops, die laufen zwangsläufig auf unserem Expansion Set-Up.

Das wird es auch nach dem 21.6. noch geben, weil die Shops ja da sind. Die sind ja bereits aufgebaut. Die wachsen auch weiterhin. Wir werden auch die Zahlen weiterhin veröffentlichen und updaten, alles wird erhalten bleiben. Und wie gesagt wenn du Teil der Community bist, werden wir natürlich auch weiterhin mit dir arbeiten, auch wenn du momentan in einem Starter oder Enterprise Tarif bist. Daran wird sich insofern nichts ändern. Nur es können keine neuen mehr nachkommen. Also wenn du die ganze Zeit überlegt hast ist Elite Dropshipping etwas für mich, ist es für mich an der Zeit einen fertig etablierten Online-Shops zu übernehmen. Oder ist es das nicht? Dann solltest du diese Entscheidung für dich bis zum 21.6. treffen. Denn danach wie gesagt, machen wir einen Lockdown, eine Qualitätsoffensive wie auch immer, wir verkopfen uns ganz klar in die Projekte, die da sind und stecken da unser Herzblut und unsere Energie rein und wir können natürlich nicht weiterhin neue Projekte in dem Maße aufbauen. Bedeutet aber natürlich hier auf YouTube bleiben wir euch erhalten, jetzt vielleicht auch schon bemerkt, ich habe mich dazu entschlossen, den Podcast wieder back zu holen. Hier immer sonntags auf unserem YouTube Channel, inzwischen in neuem Design, mit einem griffigeren Namen wie ich finde Dropshipping ohne China also der Inbegriff von EU Dropshipping. Und den gibt es jetzt in voller Länge die Podcast Folge in voller Länge, hier bei YouTube. Und ich finde das passend, weil es trotzdem natürlich auch die Aufrufe zum einen bestätigen, aber viele generell hören viel mehr Musik, Musikvideos, deswegen auch den Podcast. Der macht schon Sinn hier bei YouTube. Wir hatten den die ganze Zeit da wo er eigentlich hingehört auf iTunes, auf Google Podcasts und wie sie alle heißen bis hin zu Spotify. Und da bleiben wir natürlich mit den Podcasts auch weiterhin erhalten, genauso wie wir die hier bei YouTube erhalten bleiben. Morgen geht’s direkt weiter mit einer aktuellen Folge zur Frage warum verkaufst du in deinem Shop nichts. Woran kann es konkret liegen und wie kannst du das Problem lösen? Das heißt auch für die anderen, die gerade noch am Starten sind, das typische ich sag mal, Earlybird Klientel in Anführungszeichen, keine Sorge hier bei YouTube bleibe ich euch erhalten, im Podcast bleibe ich euch erhalten und auch in unserem Dropshipping Magazine bleibe ich euch erhalten. Es wird euch nichts weggenommen. Aber wie gesagt, wir selber werden jetzt mehr am Business arbeiten, an deinem Elite Business arbeiten und wir werden deswegen keine Zeit mehr haben, im großen Stil wie bisher neue Early Birds zu produzieren. Wie gesagt, aus dem Grund wird Elite-Dropshipping 4 an der Stelle so gesehen eingestellt. Übrig bleiben nur noch die etablierten Shops, neue Early Birds kommen keine mehr dazu. Und das ganze Leistungsspektrum samt der Webinar Reihe, so wie er es kennt, wird zum 21.6. in diesem Monat eingestellt. Und wie gesagt, es wird insofern auch kein Elite-Dropshipping 5 oder etwas anderes geben. Deswegen ist es tatsächlich die letzte Chance, hier noch anzubieten, weil die Shops sind schon da, die Kapazitäten sind schon geplant und wir können dich mit skalieren. Aber darüber hinaus können wir eben nicht mehr, wir sind auch nur Menschen, wir haben auch nur 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Wir können darüber hinaus nicht weiter eskalieren. Und irgend wann ist auch genau das die Erkenntnis, man muss sagen wann ist gut gut genug, wann ist groß groß genug, ohne dass man am Ende dann zu viel in der Qualität auch an Kompromisse eingehen muss.

Und jetzt ist genau dieser Zeitpunkt erreicht. Es wird insofern deswegen keine weiteren Earlybird Shops mehr geben und deswegen auch die genannten Tarifstrukturen Starter und Enterprise wird es nicht geben. Nun gut, wir sehen uns morgen hier wieder, ich danke die für ein Verständnis und wollte dich nur updaten und das ist auch der Grund, warum ich zum heutigen Montag das ganze zu den News mache. Denn es sind ja Dropshipping News, es waren nur die News in eigener Sache. Aber ich denke, es war ein sehr wichtiges Statement. Mir persönlich war es wichtig, dass ich das an der Stelle mitteilen konnte. Und noch einmal Vielen Dank für alle, die bereits dabei sind. Und ich freue mich auf die Calls, die wir noch haben. Stand heute, ich habe gerade mal kurz geguckt vor dem Video, aktuell stehen noch 47 Calls an. Vielleicht kommen noch ein paar dazu. Checkt die Webseite aus. Noch haben wir noch ein paar Projekte. Vielleicht können wir da noch zueinander finden. Noch ist die Chance da, also nutze die Gelegenheit und ich freue mich auf alle. Wir sehen uns morgen bzw. sehen uns morgen, also bis morgen!