Heute ist Dropshipping-Dienstag und ich, euer Dropshipping Experte Fabian Siegler, zeige euch eine Methode, wie wir mit der Brechstange direkten Umsatz generieren können. Zugegeben, normalerweise halte ich nichts von diesen ad hoc-Methoden und schnell im Internet Geld verdienen und so weiter, aber hier und heute gibt es eine Möglichkeit, wie du mit Dropshipping sofortigen Umsatz generieren kannst, weil wir einfach ein bisschen think out of the Box machen und nicht irgendwelchen dubiosen, unseriösen Machenschaften nachgehen.

Das folgende ist der entscheidende Unterschied. Ich blende euch (im Video) zunächst eine Plattform ein. Auf Mabya könnt Ihr fertige (Dropshipping)-Internetprojekte erwerben und ausschreiben! Momentan, Stand der Recherche, gibt es hier gerade vier Dropship-Projekte, die sind auch richtig gute Projekte teilweise und das wechselt natürlich, deswegen immer mal den Link prüfen. Was ich spannend finde ist einfach die Tatsache, ihr könnt hier fix und fertige Konzepte übernehmen, das heißt, ihr spart euch die ganze Learning und ihr spart euch die ganze Arbeit im Prinzip, um das von Null aufzubauen. Und deswegen gibt es hier die großartige Möglichkeit, dass ihr hier ein fertiges Portal erwerben könnt, mit dem ihr natürlich die Lieferantenkontakte direkt mit erwerbt, plus natürlich ein komplettes Geschäftsmodell mit Kundenstamm, mit Bekanntheitsgrad, mit Suchmaschinen- optimierung und so weiter. Das heißt, man kauft ein fertiges Konzept und damit ist natürlich Dropshipping auf einer völlig neue Ebene gehalten, weil man eben nicht selber sich alles aneignen muss. Die Maschinerie läuft quasi.

Ich habe hier zum Beispiel gesehen, es gibt großartige Shopsysteme, die automatisiert schon Bestellungen an Lieferanten weiterleiten, ein großartiges Konzept. Wenn ihr jetzt mit dem Gedanken spielt und das gut findet, kennt Ihr ja nun die Plattform, wo ihr genau das euch einfach mal angucken könnt. Bei einem wechselnden Angebot versteht sich!

Unser eigenes Angebot und vollautomatisches Dropship-Konzept als Kontrast hierzu, ist das „Elite Dropshipping“. Bei Elite Dropshipping habt ihr genau das Gleiche im Prinzip, ihr habt nur noch keinen vorgefertigten Shop. Aber ihr kriegt einen vorgefertigten Shop, von Dropshipping Experten erstellt, inklusive der Vertriebslizenzen, inklusive der Lieferanten und einem Sortiment von über 30.000 lieferbaren Artikeln.

Im Prinzip ist das deswegen einfach mal für euch sowas zum Abwägen, wollt ihr irgendwas Etabliertes, dann schaut euch mal die Plattform Mabya an, welche Angebote es momentan gibt, wie die Preise dafür sind, welche Umsätze damit realisiert wurden. Gerade letzteres ist auch spannend, wenn ihr selber im Business durchstarten wollt, dass man einfach mal eine Hausnummer bekommt – was verdient man in den einzelnen Segmenten denn momentan mit einem etablierten Dropshipping-Shop?

Deswegen schaut euch das einfach mal an, damit ihr ein Gespür kriegt! Wenn ihr vielleicht jetzt schon merkt, dass ihr irgendwann mal verkaufen wollt, hat man einen ersten Wertanker. Ein neutrales „Gutachten“ wenn man so möchte, deswegen mein Tipp: Mit der Brechstange starten bedeutet hier, ein fertiges Konzept von Dropshipping Experten übernehmen.

Sei es eben über die Plattform, über aktuelle Angebote die dort angeboten werden, oder indem ihr euch einfach hier mal unser Elite Dropshipping anschaut, in dem ich euch eben ein schlüsselfertiges Konzept an die Hand gebe, in dem ihr nicht nicht Schritt für Schritt wie in der Academy selber pauken müsst, selber Zeit investieren müsst, sondern im Prinzip nur noch delegieren und dirigieren müsst, indem ihr euer Business auf Kurs haltet.

Also deswegen euch einfach mal das hier anschauen, schreibt mir gerne eure Gedanken, wenn ihr auch vorhabt, vielleicht mal euer Projekt zu verkaufen und ihr andere Plattformen noch kennt und lasst uns einfach mal darüber austauschen und sagt mir gerne, was ihr von meiner Brechstangenmethodik haltet, wenn es darum geht, sofortigen Umsatz und seriösen Stil machen zu können.