Wir haben so eine kleine Produktrevolution. Das ist ein Lounge der jetzt demnächst kommt. Und ihr könnt daran teilhaben. Wir als Dropshipping Experten haben das für euch entwickelt. Damit ihr auch einen Schritt weiter in Richtung Dropshipping Experten machen könnt. Ich spreche davon, dass ihr jeden Lieferanten zu einem Lieferanten machen könnt. Und selbst dann Produktbilder, Texte mit einer CSV-Datei haben könnt, wenn der Lieferant die selber nicht hat. Und wie das geht das möchte ich euch jetzt hier einmal im Detail erklären.

Wir haben immer relativ viel womit die Leute zutragen. Und ihr seht das auch bei eurer eigenen Lieferantensuche. Was den besten Lieferanten, den coolsten Lieferanten angeht, man ist ja ein fauler Mensch. Mir hat aber jemand gesagt, die besten Mitarbeiter sind die faulsten Menschen. Das stimmt sogar insofern, weil die Menschen denken dann in Automatisierungen. Und das ist auch etwas, was ich auch so ein bisschen beherzige. Natürlich wenn man etwas wiederholt, immer wiederholt. Wenn man Produkttexte manuell reinschreibt zum Beispiel in seinen Onlineshop. Dann brauchst du das wieder, weil es bei Amazon ist. Naja es ist natürlich ein sehr mühseliges Unterfangen. Jetzt kann man sagen, naja man nimmt eben den Lieferanten, der bereits diese Dateien hat. Das Problem ist nur, es gibt eben noch sehr, sehr viele – sage ich mal – altmodische Lieferanten. Das heißt, die geben dir die Bildrechte. Die geben dir die Textrechte, aber die sagen, du musst das selber einstellen. Jetzt ist es natürlich das Gute, wenn man die Bildrechte und die Textrechte erstmal hat, dann kann man die auch beherzigt – ich sage jetzt mal – klauen, denn dann kannst du ja nicht abgemahnt werden von demjenigen oder von dem Herstellershop, denn du hast die Genehmigung. Du hast nur das Problem, wie kriegst du jetzt das, was du eigentlich genehmigt hast oder machen darfst, automatisiert. Denn der Hersteller selbst kann dir keine CSV-Datei geben oder er könnte und sagt es dauert noch fünf Monate. Und da gilt es jetzt diesen Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Und natürlich kennen wir alle Shopify. Wir kennen alle diese Importfunktionen die gemacht wurden für AliExpress. Also so etwas wie Oberlo. Natürlich gibt es viele verschiedene andere Plugins, die das Gleiche machen. Das heißt, wir nehmen die Produkte von AliExpress und kopiert sie dann rüber in seinen Shopifyshop. Da liegen nicht die Bildrechte vor, aber es zeigt das diese Methode geht. Ja es zeigt, dass das eine zu funktionierende Welt zu scheinen ist und ich habe mir überlegt, wie könnten wir jetzt das Ganze auch mal hier für euch anbieten.

Wie können wir genau dieses Tool im Prinzip aufbohren. Und das natürlich nur im übertragenen Sinne. Wir haben tatsächlich eine eigene Neuentwicklung von Null gemacht. Aber die Idee war da. Es muss doch möglich sein, CSV-Dateien zu generieren auf der gleichen Logik. Aber – und das finde ich sehr spannend – losgelöst von einem Shopifyshop, das heißt wirklich plattformneutral. Das ist dann das was gerade in unserer Produktlounge kommt. Ihr könnt auf allen Plattformen die ihr so kennt, also zum Beispiel Amazon oder natürlich auch Ali, Produkte die ihr braucht zusammensuchen lassen, automatisiert. Wir gehen sogar einen Schritt weiter. In das Feld Übersetzung. Das heißt, wenn ihr ein Produkt international verkaufen wollt oder so weiter, dann ziehen wir die Texte aus den jeweiligen Marktplätzen in eine Datei zusammen. Das heißt, wir haben ein Bild, einen Text in jeder Sprache. Also zum Beispiel einen Produkttext in Deutsch, in Österreichisch, wenn du es so willst mit Akzent. Aber natürlich auch vielleicht für den amerikanischen Markt in Englisch und natürlich in Französisch, in Spanisch und was auch immer. Das heißt, wir haben hier ein Produkt geschaffen, was zum einen wieder sämtliche Märkte aufbohrt. Das heißt nicht nur den AliExpress-Markt, nicht nur Amazon, sondern wirklich ein plattformunabhängiges. Und da seid ihr jetzt aufgerufen, nehmt euch eine Minute und teilt uns eure Wünsche mit, welche Marktplätze sollte unser Tool künftig jetzt noch besuchen können. Das heißt, wo möchtet ihr im Prinzip Informationen absaugen – um es mal so zu sagen – um sie bei euch ausspielen zu können. Das ist schonmal das erste, was ihr mir hier mitteilen könnt. Und das ist komplett kostenfrei unverbindlich. Wir sind jetzt so in dem ersten Testing. Momentan natürlich noch in einem kleinen geschlossenen Betatest. Und wenn auch du zu diesem Betatestern gehören willst, dann nimm jetzt an der Umfrage teil und du bist der erste, der es dann mittesten darf und du kannst das vor unserem offiziellen Loungetermin testen und auch weitere Feedbacks geben. Und das dann natürlich auch für deinen Shop nutzen. Und das Gute, wir können somit sämtliche Sprachen automatisieren, updaten, ja wir können sämtliche Plattformen damit abdecken. Und wir können sämtliche Shopsysteme zum Beispiel aktuell schon Shopify, Shopware, Magento und natürlich Gambio abdecken. Das heißt, wir sind nicht auf ein System im Prinzip fokussiert, weil der Vorteil ist, da wir hier sehr, sehr individuell mittels CSV-Dateien einfach im Prinzip individuellere Dateien für alle Shopsysteme kreieren können. Und auch hier brauchen wir euer Feedback, wie soll ein Datenformat aussehen, dass es für dich ideal ist zum Nutzen. Teile uns das mit.

Und wir machen aus jedem Lieferanten einen Lieferanten für Dropshipping. Sprich wir Dropshipping Experten übernehmen euch die ganze manuelle Arbeit, da wir die Datenquellen aus den verschiedenen Plattformen die Produktbilder ziehen, die Texte ziehen und natürlich letztendlich somit euch einen riesengroßen Benefit bieten können was die Qualität betrifft. Und der Vorteil ist, wir sind inspiriert von einem Shopify-Case. Und ich bin inspiriert und ich will es besser machen. Ich will das beste Dropshipping-Lieferantentool auf den Markt bringen was es gibt. Ich glaube es ist gar nicht so schwer, weil es momentan noch gar nichts auf dem Markt gibt. Und jeder der sagt, ja das geht nicht, das müssen Sie manuell machen. Und ich sage Nein. Immer Nein. Nein, probierts. Und das ist das wirklich Coole, ihr könnt hier alle teilhaben. Auch die Entwicklung dieses Tools. Da werde ich jetzt primär erstmal hier per E-Mail direkt mit euch kommunizieren. Das heißt, es wird jetzt nicht so Mainstream über YouTube oder Facebook kommen. Aber wenn ihr das spannend findet, wie man Produkte für all diese Shops übergreifend international automatisiert erstellen kann. Und wenn auch du vielleicht Lieferanten hast, wo du sagst, Mensch, der hat aber gesagt ich muss das manuell machen, Texte schreiben und Bildchen hochladen. Dann vielleicht noch eine CD geschickt, also eine Bilder-CD. Wenn du so einen Lieferanten kennst, dann ist es ideal. Dann drücke den Link, nimmt mit an unserer Community und ich binde dir diesen Lieferanten hier an. Denn das ist Teil der Community. Alle die mir jetzt mit Feedback helfen und Ideen geben für das Produkt, die können am Loungetermin ihre erste eigene Datei in den Händen halten und das völlig kostenfrei um damit ein Gespür zu geben.

Helft uns auch im Preis ein Gespür zu kriegen. Wir wissen was die Tools am Markt kosten, aber wir wissen auch, dass sich das eben viele noch nicht leisten können. Zum Beispiel was das betrifft im Hinblick auf Übersetzungen. Das ist eben das Problem. Du kopierst etwas in Englisch, hast einen deutschen Shop. Ja da musst du wieder manuell rein. Nein das hört auf. Ich habe die Lösung hier im Entwicklergepäck sozusagen. Und wir sind schon ganz nah dran. Ich hoffe, dass es zu meinem Geburtstag im Februar als Geschenk an euch sozusagen zum Kick-off kommen wird. Deswegen seid ihr jetzt gefragt bei der Entwicklung, einfach euer Feedback und eure Plattformwünsche reinzugeben, damit wir es noch besser machen können. Und ich sage euch schon jetzt, wir entwickeln das direkt parallel weiter. Das gibt es als Ostergeschenk. Denn wir werden euch sogar ein Repricer reinbauen. Das heißt wir werden euch eine aktuelle Price-AP anbinden, mit der wir dann sämtliche Marktplätze überwachen können und die Preise in euerm Shop in Echtzeit dann eben überwachen können. Und was wir jetzt hier schon können und damit das System was wir bauen nahtlos hier reingeht ist, wir können dann die Lieferanten-Dateien von euerm Großhändler in Echtzeit auch abfragen. Auf alle Plattformen synchronisieren und damit listen. Und ihr könnt mit diesem Tool auch automatisiert Preise kalkulieren. Das heißt, wenn ihr zum Beispiel eine IK-Liste habt, da könnt ihr mit einer Formel automatisch Verkaufspreise generieren lassen für euren Shop. Und wiederum andere vielleicht aufgrund der Gebühr für die Plattform. Das heißt wir entwickeln hier ein sehr mächtiges Tool. Und du kannst daran teilhaben.

Wie gesagt, meine Grundvision ist immer, dass ihr bereits mit dem Lieferanten in Kontakt steht und dass ihr deswegen die Genehmigung habt zum Verkaufen. Darauf fußt das Ganze. Deswegen ist es auch ein sehr legales Tool. Wir haben eben keinerlei Verletzung, weil ihr die Genehmigung habt, nur die Trägheit der Hersteller – so kann man das sagen – nutzen wir quasi mit einem Tool um das zu ermöglichen. Es sind auch schon erste Herstellergespräche geflossen, das heißt wir kriegen teilweise von den Lieferanten die ich kenne bereits Bild- und Textmaterial für unsere Datenbank, die sagen naja, wenn ihr das macht ist das ein Super-Service, dann ist das natürlich auch gerne, dass wir die Daten autorisieren und bereitstellen. Das heißt es wird so einen Mix geben und vielleicht wird das dann auch auf Dauer drauf sein. Also nutzt jetzt die Chance. Teilt mir einfach mit was ihr haben wollt, was euch noch fehlt. Und ihr seid da immer auf dem Laufenden. Ich werde euch jetzt immer informieren zu dem Kick-off-Termin.

Aktuelle Messetermine findest du hier.

Interesse am Thema Elite-Dropshipping? Hier klicken und Informationen von euren Dropshipping Experten bekommen!